Best of Konzerte 2013

2013 sah eine Menge alter Helden auf Tour: Neil Young, Nick Cave, Nighmares on Wax, Massive Attack, The Fall, Queens of the Stoneage und zuletzt Peter Murphy mit seiner „35 Jahre Bauhaus Tour“.

Allesamt geile Gigs. Am spielfreudigsten habe ich Neil Young und Crazy Horse in Amsterdam erlebt. Das Comeback des Jahres war sicherlich George Evelyn mit Nightmares on Wax in der kleinen Kölner Location unterm Ehrenfelder Bahnhof. Zu The Fall fbleibt mir imGedächtnis, wie alt Mark E Smith geworden ist. Trotzdem war es ein geiler Gig in Köln. Nick Cave glänzte in Düssledorf mit Gänsehaut und Dramatik pur. (mehr …)

Nightmares On Wax – Gig zum neuen Album Feelin´Good

Im September kam für mich ziemlich überraschend das neue Album Feelin´Good von George Evelyn a.k.a DJ Ease mit Nightmares on Wax raus. Gestern war das Konzert in Köln.

Nightmares on Wax sind ein moderner Mythos des Downbeat, HipHops, Dubs, Soul. You name it! Ihr internationaler Durchbruch kam mit dem zweiten Album  Smoker´s Delight in den 90ern. Nightmares On Wax setzten damit einen Trend, der später als Lounge oder TripHop-Sound in die Analen der Musikgeschichte eingehen sollte. Doch davon war damals noch keine Rede. Night´s Interlude hieß der ursprüngliche Qincy Jones Track mit dem in leicht veränderter Fassung einige Alben eingeleitet wurden – natürlich gab es den gestern beim Gig im Ehrenfelder Kulturbahnhof auch noch als Höhepunkt. (mehr …)